einhornTyrannosaurus-Sex

€6.00

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle Produktvariante

Produktinformation

Was haben Dinos und Sex gemeinsam? Genau, gar nichts. Außer ein wildes RRAAARR und diese stylischen Designerkondome von einhorn. Wie der Tyrannosaurus rex gehören auch die Tyrannosaurus Sex Kondome zu den größeren ihrer Art und bieten durch ihre spezielle Glockenform extra Geräumigkeit um die Eichel. Für mehr Gefühl und mehr Sicherheit durch das Reservoir und eine gründliche elektronische Prüfung.

Auch farblich fügen sich die naturfarbenen Präservative bestens in den Urwald ein. Und da kommen sie auch her, genauer gesagt von Kautschukbäumen aus Südthailand, angebaut im nachhaltigen Agroforst-System. Anders als ihr fleischfressender Verwandter T-rex sind die T-sex damit komplett vegan. Die Kondome aus 100 % Naturlatex sind mit Gleitmittel auf Silikonbasis beschichtet und damit ready to go!

Einhorny geworden?

Naturkautschuk

  • Stückanzahl: 7
  • Durchmesser: 5.7 cm
  • Wanddicke: 0.072 mm
  • Dieses Produkt ist

    • tierversuchsfrei
    • fairsozial
    • vegan
    • nachhaltige-verpackung
    • recycelbar
    • ohne-synthetische-duft-und-farbstoffe
    • bio-anteil
    • klimaneutral

    Kondome

    Kondome sind ein echter Allrounder in Sachen Verhütung: Sie schützen dich und deine Sexpartner:innen vor sexuell übertragbaren Krankheiten und sind eine beliebte Methode der Schwangerschaftsverhütung. Für eine maximale Sicherheit ist hier die richtige Anwendung, Lagerung und Größe entscheidend!
    Mit unserem praktischem Maßband zum ausdrucken, kannst du ganz einfach deine perfekte Kondomgröße bestimmen.


    Auch bei Oralsex ist Verhütung wichtig, insbesondere bei neuen und wechselnden Partner:innen, wenn ihr euch noch nicht oder nur selten auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet habt. Viele Menschen finden die üblichen Kondome bei Oralsex aber eher unangenehm und bevorzugen hier trockene Kondome.

    Wasserbasiertes Gleitgel eignet sich hervorragend für die Kombination mit Kondomen. Ölbasiertes Gleitgel sowie chemische Verhütungsmittel können hingegen das Material angreifen und damit die Sicherheit beeinträchtigen. Du solltest diese also niemals gleichzeitig mit Kondomen aus Naturlatex verwenden. Mit (Silikon-)Sextoys kannst du die Kondome problemlos kombinieren. Nur bei einer Latexallergie sind Kondome aus Naturkautschuk nicht für dich geeignet.







    Und jetzt? Lineale raus und messen! Für die Wahl des richtigen Kondoms ist allerdings nicht die Länge des erigierten Penis entscheidend, sondern dessen Umfang. Diesen kannst du mithilfe eines Maßbands ganz einfach bestimmen. Falls du gerade kein Maßband zur Hand hast, kannst du auch einfach ein Stück Schnur (oder einen Papierstreifen) nehmen.




    Miss damit den Umfang des erigierten Penis an der stärksten Stelle, indem du die Schnur einmal darum herum wickelst, mit dem Finger die richtige Stelle markierst und die Länge der Schnur anschließend mit dem Lineal nachmisst.
    In folgender Tabelle kannst du nun die perfekte Kondomgröße für dich finden: Kondomgrößenbestimmung.