ToylieLatex Penishülle - Erik 13cm

€26.85

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle Produktvariante

Produktinformation

Die Penishülle “Erik” von Toylie ist für die Erweiterung von gemeinsamem Spaß gedacht. Du gewinnst an Länge und an Umfang. Die Penishülle aus Naturlatex hat eine weiche nahtlose Oberfläche.

Sie vergrößert deinen Penis und lässt deinen Hoden Freiheit. Der integrierte Hodenring wird um den Hodensack gelegt. Dadurch gibt es einen ungefährlichen, aber erregenden Blutstau. So werden deine empfindlichen Stellen noch sensibler für Berührungen. Mmmh!

Ein bisschen mehr Volumen und die Überraschung bei deinem/deiner Partner*in ist groß! Die Hülle sitzt fest, deine Erektion ist stark und der Hodenring, der Teil der Penishülle ist, gibt dir ein ganz besonderes Gefühl von Intensität.

Der enge Sitz der Hülle kann deine Erektion verlängern und euch beim Sex lange Momente der Erregung bescheren. Ein lustvolles Accessoire für alle Beteiligten!

Naturlatex, Silikonöl

Geliefert wird das Produkt komplett mit Silikonöl behandelt, um bereits ab Werk eine hohe Langlebigkeit zu garantieren. Nicht geeignet bei einer Latexallergie.

  • Farbe: Schwarz
  • Material: Latex
  • Länge: 13 cm
  • Durchmesser: 4 cm
  • Wanddicke: 0.6 mm
  • Dieses Produkt ist

    • vegan
    • tierversuchsfrei
    • ohne-synthetische-duft-und-farbstoffe
    • made-in-germany
    • handgemacht

    Penishüllen

    Penishüllen können ein aufregendes Extra deiner intimen Erlebnisse sein. Sie werden auch Sleeve oder Penismanschette genannt, können mit Extras wie Noppen ausgestattet sein oder dir mit der Form von Gemüse ein schmackhaftes Abenteuer vorspielen. Einige Modelle imitieren in ihrer Anfertigung Eichel und Aderung, andere kommen in knalligen Farben daher. Deiner Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt.

    Die Penishüllen sind dehnbar, lassen sich ähnlich wie ein Kondom (nur mit festerem Material) über deinen erigierten Penis ziehen und schmiegen sich dem eng an. Die Hüllen sind aus (Natur-)Latex oder Silikon, in verschiedenen Größen erhältlich, leicht zu reinigen und langlebig.

    Einige Hüllen lassen deinen Hoden Freiraum, andere engen sie absichtlich ein, um dir noch mehr Erregung zu bieten. Es gibt auch Hüllen, die sowohl den Penis als auch den Hoden umschließen.




    Wie findest du die richtige Größe?

    Das Vermessen deines Penis muss im erigierten Zustand stattfinden. Hierfür eignet sich am besten ein Gliedermaßstab bzw. ein Maßband. Damit kannst du deine Penislänge sowie den Umfang deines Penis‘ messen. Die Schaftlänge ermittelst du, indem du den Gliedermaßstab unterhalb deines Penis anlegst. Gemessen wird vom Hodensack bis zur Penis Eichelspitze. Für den Penisdurchmesser legst du das Maßband um die Mitte deines Penis‘ herum.




    Das Umfangmaß teilst du durch den Wert 3,14 und du erhältst somit den Durchmesser.

    Beispiel: Penis Umfang 11 cm geteilt durch 3,14 = Durchmesser 3,5 cm

    Erfahrungsgemäß ermöglicht die Dehnbarkeit der Toylies folgende Toleranzwerte:

    Schaftlänge ca. + 1 cm

    Durchmesser ca. + 0,5 cm

    Du solltest bei der Größenauswahl nicht schummeln, sonst stochert dein Penis nachher im Dunkeln – wortwörtlich...

    Jetzt geht’s los:

    Bevor dein Abenteuer mit Toylie beginnt, solltest du die Innenseite der Penishülle auf jeden Fall mit Silikonöl oder mit einem passenden Gleitgel behandeln. Dadurch wird Luft in der Hülle verhindert und das Anziehen wird für dich viel leichter. Sei anfangs etwas geduldig mit dir und vor allem behutsam. Für das An- und Ausziehen brauchst du Übung! Du schlüpfst zuerst in das Einstiegsloch und streifst von da aus das Sleeve über deinen erigierten Penis.

    In Verbindung mit Analsex sollte die Penishülle nicht genutzt werden! Im Eifer der Leidenschaft und durch zu viel Gleitgel, kann es durch eine fehlende Fixierung passieren, dass sie zu weit ins Rektum reinrutscht und drinnen bleibt.

    Noch ein No Go: Eine Penishülle ist niemals als Ersatz zur Verhütung gedacht!
    Auch in Kombination mit Kondomen sind die Hüllen mit Vorsicht zu genießen. Informier dich vorher, ob deine gewählten Kondome zur Anwendung mit Sexspielzeugen gedacht sind. Hier lohnt es sich, das Kleingedruckte zu lesen. Einige Hersteller weisen zielgerichtet auf die Anwendung mit Sextoys hin. Bei der Kombination von Kondom und Penishülle kann es zu Reibungen kommen. Diese können für dich unangenehm und zudem schädlich für den Verhütungsschutz sein.

    Produkte aus Latex sollten nicht dauerhaft dem direkten Sonnenlicht oder Hitze ausgesetzt werden. Latex darf nicht in Berührung mit Metall (z.B. Reißverschluss) kommen, dadurch können Verfärbungen auftreten. Das Latex ist zwar sehr dehnbar, aber auch leicht durch spitze Gegenstände, wie lange Fingernägel, Schmuck etc. zu beschädigen.

    Reinigen kannst du dein Toylie am besten mit klarem, lauwarmem Wasser. Es gibt auch spezielles Latex-Waschmittel. Verwende aber kein konventionelles Waschmittel. Trockenreiben kannst du es mit einem weichen Tuch. Danach bewahrst du es an einem dunklen und trockenen Platz auf, bis zur nächsten Gelegenheit.