SonettKörper- und Massageöl Zitrone & Zirbelkiefer

€18.95

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle Produktvariante

Produktinformation

Gönne deiner Haut mit dem Körper- und Massageöl von Sonett eine wohltuende Pflege oder lasse dich nach einem langen Tag bei einer Massage ausgiebig verwöhnen. Das nährende Pflegeöl besteht aus erlesenen Inhaltsstoffen in höchster Bio-Qualität. Das eingesetzte Lanolin ähnelt in seiner Zusammensetzung dem menschlichen Hautfett. Es wird deshalb sehr gut von der Haut aufgenommen, pflegt und macht die Haut geschmeidig.

Der frische, würzige Duft des Massageöls entsteht durch eine edle Komposition ätherischer Öle aus sizilianischen Bio-Zitronen, Südtiroler Zirbelöl aus kontrolliert biologischem Anbau und Bio-Zitronengras aus einem Sozialprojekt in Vietnam. Kraftvoll und vitalisierend unterstützen Zitrone und Zirbelkiefer in allen Situationen, in denen Mut, Ausdauer und Widerstandskraft gebraucht werden.

Das Öl ist Teil der Pflegeserie „Mistelform Sensible Prozesse“, die aktivierend, harmonisierend und schützend wirken soll. In deren Zentrum steht die Mistel, deren Extrakt aus den Beeren und Blättern von Tannen- und Apfelmisteln gewonnen wird.

Olivenöl, Mistelextrakt aus Beeren und Blättern, im Oszillator sensibilisiert, Lanolin, pflanzlicher Alkohol (Ethanol), ätherische Öle aus Zitrone, Lemongrass und Zirbelkiefer

  • Volumen: 145 ml
  • Dieses Produkt ist

    • vegan
    • tierversuchsfrei
    • fairsozial
    • nachhaltige-verpackung
    • recycelbar
    • ohne-synthetische-duft-und-farbstoffe
    • ohne-schweröle
    • bio-anteil
    • made-in-germany
    • nachhaltige-lieferwege

    Massageöl

    Eine Massage ist ein ganzheitliches und sinnliches Erlebnis für Körper und Psyche: Durch sanften Druck und Reibung können Verspannungen gelöst und die Durchblutung angeregt werden. Massageöl erhöht dabei die Gleitfähigkeit und pflegt ganz nebenbei noch deine Haut. Auch bei Periodenschmerzen kann eine wohltuende Massage Abhilfe schaffen, denn viele Menstruierende verspüren Schmerzen im Bereich des unteren Rückens. Durch den Hautkontakt wird das Kuschelhormon Oxytocin ausgeschüttet, das für ein Gefühl der Entspannung, Verbundenheit und Nähe sorgt.

    Unsere Haut schützt uns tagtäglich vor Umwelteinflüssen und Toxinen. Sie ist auch sehr anpassungsfähig und wächst unser ganzes Leben mit uns mit. Sie verheilt nach Verletzungen und macht sogar eine Geburt mit. Narben und Dehnungsstreifen sind da ganz normal und zeigen nur, was deine Haut schon alles für dich geleistet hat! Gib deiner Haut etwas zurück und unterstütze sie, indem du ihr eine reichhaltige Pflege mit natürlichen Inhaltsstoffen gönnst.

    Dein Pflegeöl sollte vor dem Auftragen auf die Haut gut geschüttelt werden, bis die Emulsion gleichmäßig cremig ist. Innerhalb kurzer Zeit nimmt die Haut das Öl auf und fühlt sich angenehm weich und gepflegt an. Für eine Extraportion Feuchtigkeit kann dein Körperöl nach einer Dusche oder einem Bad auch direkt auf die noch feuchte Haut aufgetragen werden. Ergänze deinen körpereigenen Duft um sinnliche und aphrodisierende Aromen durch deine Hautpflege. Subtiler als Parfüm und nur für diejenigen bestimmt, die dir ganz ganz nahe kommen dürfen …