Die KräutermagieBaby Balsam

€9.90

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle Produktvariante

Produktinformation

Der Baby Balsam von der Kräutermagie ist eine sanfte Pflege für dein Baby. Dieser besonders sensitive Balsam pflegt und beruhigt die zarte Babyhaut. Er enthält ausschließlich hochwertige und naturbelassene Rohstoffe, die ideal aufeinander abgestimmt sind. Keinerlei Zusatzstoffe, Duftstoffe oder Waschtenside, die die sensible Haut deines Babys reizen könnten. Besonders ist der Balsam für den Windelbereich und kleine Hautfältchen geeignet.

Die Kräutermagie stellt diesen Balsam in liebevoller Handarbeit her. Dadurch enthält er ausschließlich natürliche Zutaten biologischen Ursprungs: Mandelöl schenkt der zarten Babyhaut Schutz vor dem Austrocknen und wirkt zusammen mit dem veganen Beerenwachs rückfettend. Calendula beruhigt die Haut und beugt Reizungen sowie das Wundwerden der Haut vor. Das Rizinussöl dringt tief in die Hautschichten ein und sorgt zusammen mit der Heilkreide für die Feuchtigkeit der Haut und pflegt diese ganz sanft und geschmeidig.

Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Rhus Verniciflua Peel Cera, Glycine Soja Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, Beta-Carotene, Aloe Vera Leaf Extract based on non genetic modified Soybean Oil, Calcium Carbonate

  • Volumen: 50 ml
  • Dieses Produkt ist

    • vegan
    • tierversuchsfrei
    • nachhaltige-verpackung
    • recycelbar
    • ohne-synthetische-duft-und-farbstoffe
    • ohne-schweröle
    • naturkosmetik
    • bio-anteil
    • nachhaltige-lieferwege
    • made-in-germany
    • handgemacht
    • allergikerfreundlich

    Babyhaut

    Babyhaut ist nicht nur besonders zart und weich, sie ist wahrlich einzigartig und trägt ihren Namen zurecht: Denn die Haut von Babys unterscheidet sich in Struktur, Funktion und Zusammensetzung von der Haut Erwachsener. In den ersten Tagen nach der Geburt wird der zarten Babyhaut schon einiges abverlangt: Der Wechsel von der feucht-wohligen Umgebung der Gebärmutter zu einer trockenen Umgebung erfordert einige Anpassungsprozesse. Bei der Geburt ist der pH-Wert der Haut neutral und erst in den folgenden zwölf Monaten bildet sich die Hautbarriere mit ihrem charakteristischen sauren pH-Wert aus. Auch über das erste Lebensjahr hinaus durchläuft die Haut des Kindes noch einen ganzen Reifungsprozess, bis sie ihre finale Struktur und Funktion erreicht. Sie ist damit im ersten Lebensjahr auch besonders anfällig für schädliche Umwelteinflüsse.





    Die einzigartigen Eigenschaften der Babyhaut sollten bei der Auswahl geeigneter Pflegeprodukte und Waschsubstanzen beachtet werden, um die Haut bei ihrer gesunden Entwicklung bestmöglich zu unterstützen und vor Reizungen und Infektionen zu schützen. Achte auf eine besonders milde, parfümfreie Formulierung, die speziell auf die Bedürfnisse der zarten Babyhaut abgestimmt ist. Auch über das Säuglingsalter hinaus profitieren Kinder von sanften Reinigungsmitteln. Produkte mit aggressiven Tensiden sollten vermieden werden.






    Ein Bad kann ein schönes Ritual für Eltern und Kind sein. Das warme Wasser wirkt beruhigend und vertraut. So eignet sich ein abendliches Bad auch ideal für eine Gute-Nacht-Routine, die dem Kind Sicherheit gibt und es sanft zum Abschluss des Tages hinführt. Für eine milde Reinigung, die die Abenteuer des Tages abwäscht und dabei die Haut sanft umhüllt, ohne sie anzugreifen. So lässt es sich wohlig schlummern …